Amateurfunk Lehrgang geschenkt – Twitter Aktion #AfuKurs21

Über viele Jahrzehnte hat sich der Amateurfunk als wichtiges Kommunikationsmittel in Krisen und Katastrophen bewährt.
Selbst wenn Elektrizität, Festnetztelefonie, Internet, W-lan und der Mobilfunkt in einer Gegend großflächig ausgefallen sind, können Amateurfunker über große Entfernungen zuverlässig Sprache, Bild, Ton und Daten übertragen. Und das autark mit wenigen Watt Leistung und Batteriebetrieben.

Die jüngsten Ereignisse haben leider wieder einmal auf drastische Weise gezeigt, dass selbst hochtechnologische öffentliche Kommunikationsnetze nicht Katastrophenresistent sind und wie wichtig die Kommunikation in Krisenzeiten ist – besonders wenn man z.B. in einer Notsituation komplett von der Außenwelt abgeschnitten ist.

Um den Amateurfunk ausüben zu können benötigt man eine Amateurfunklizenz welche eine Amateurfunkprüfung bei der Bundesnetzagentur voraussetzt.

Um mehr Menschen für die Technik des Amateurfunks zu begeistern verschenken wir 7 Bücker:
“Amateurfunk-Lehrgang für das Amateurfunkzeugnis Klasse E. Mit allen Prüfungsfragen” von Eckart K Moltrecht

Um ein Exemplar des Buches zu erhalten sind folgende Steps nötig:

  1. Diesen Beitrag mit Hashtag #AfuKurs21 auf Twitter teilen
  2. Deinen Twitter Handle und Kontaktemail in folgendes Formular eintragen:
    (Es werden im Formular keine weiteren persönlichen Daten erfasst. Die Angabe der Emailadresse dient nur zur Kontaktaufnahme bzgl. Benachrichtigung und Versand.)
    Die Aktion läuft bis zum 6. August 2021.
    (Wenn sich bis dahin mehr als 7 Personen eintragen entscheidet das Los. Der Zeitpunkt der Anmeldung oder des Retweets ist nicht relevant.)

Bei Rückfragen, technischen oder anderen Anliegen stehen wir auch gerne unter dem Kontaktformular zur Verfügung.

[Diese Aktion ist leider schon abgelaufen – das Formular steht nicht mehr zur Verfügung.]

Beim Amateurfunk gibt es abgesehen von der Kommunikation natürlich hauptsächlich viel Potential für spannende Technik Projekte. Siehe z.B.

https://media.ccc.de/v/rc3-943128-amateurfunk_hacken_die_suche_nach_zeitgemaessem_spass_mit_funk_und_radiowellen

https://radiohacks.de

Hier die offiziellen Informationen der Bundesnetzagentur:
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/SpezielleAnwendungen/Amateurfunk/amateurfunk_node.html

Wir wünschen Dir viel Erfolg und danken an dieser Stelle speziell auch den vielen ehrenamtlichen und hauptberuflichen Helfern die in diesen Krisenzeiten ihr Äußerstes geben!

Sicherheit ist Teamwork!

vy73,
DC1HKA