IoT

IoT Security ETSI/EN 303 645

ETSI/EN 303 645 “Cyber Security for Consumer Internet of Things”

Weltweit sind derzeit mehrere Milliarden „Internet der Dinge“ (IoT) Geräte und Systeme im Einsatz und die Anzahl wird sich die nächsten Jahre noch mehr als verdoppeln.
Diese wachsende Bedeutung macht IoT Hardware zu einem Hauptziel von Cyberkriminellen.
Auch Ausfälle aufgrund von Qualitätsmängeln tragen in vernetzten Infrastrukturen zu immer schwerwiegenderen Fehlern bei.

Um  vernetzte Geräte als Teil des täglich wachsenden Internets der Dinge (IoT) auf eine sichere Basis zu stellen hat die ETSI die Norm EN 303 645 herausgebracht.

Die ETSI/EN 303645 trägt den Titel Cyber Security for Consumer Internet of Things und enthält Mindeststandards als Empfehlung für die sichere Entwicklung (Security by Design) von IoT Geräten. Sie bildet dadurch die Grundlage für ein einheitliches Zertifizierungsschema für sichere IoT Produkte.

Relevant für das BSI IT-Sicherheitskennzeichen und CE-Konformität

Zum Erhalt des IT-Sicherheitskennzeichens dient die ETSI/EN303645 als Grundlage für viele Produktgruppen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Durch die Funkanlagenrichtlinie wird das Erfüllen der ETSI/EN303645 relevant für die CE-Konformität von Geräten / IoT-Devices.

Ihr Weg zur erfolgreichen ETSI/EN 303 645 Zertifizierung

Für Sie als Hersteller von vernetzbarer Hardware und IoT Geräten bieten wir umfassende Beratungs-, Prüfungs- und Zertifizierungsdienstleistungen auf Basis der ETSI/EN 303 645 an.

Unsere IoT-Hersteller-Pakete im Detail:

Tages-Workshop Einführung in ETSI/EN 303 645

Inhalt:

  • Anwendbare Normen
  • Best Practices
  • Prüfungsabläufe

Ideal für:

  • Start-ups
  • Hersteller von IoT Hardware
  • Hersteller, die ihre Hardware IoT fähig machen wollen
  • Firmen, die sich für den IoT Ablauf im Allgemeinen interessieren
  • Firmen, die interne IoT Prüfungen selbständig durchführen wollen
IoT Cyber Security Check nach ETSI/EN 303 645

Inhalt:

  • Prüfung eines IoT Produkts nach EN 303 645
  • Externe Prüfung und Testat bei bestandener Prüfung

Ideal für Firmen, die:

  • sich bereits mit der EN 303 645 befasst haben
  • bereits fertige IoT Geräte herstellen oder vertreiben
  • die Sicherheit ihrer Produkte geprüft/bestätigt haben möchten, für die jedoch keine Zertifizierung notwendig ist
Entwicklungsbegleitung bis zur Zertifizierung

Beinhaltet:

  • Vorbereitungsworkshops
  • Intensive entwicklungsbegleitende Beratung
  • Designchecks
  • Interne Checks zur Vorbereitung auf die ETSI EN 303 645 Zertifizierungsprüfung
  • Dokumentenprüfung

(Auswahl der zertifizierenden Stelle und Prüfungsanmeldung durch Kunden)

Ideal für:

  • Firmen, die neue sichere IoT Produkte entwickeln
  • Firmen, die eine EN-Zertifizierung ihrer Produkte anstreben

All-in-one-Komplettpaket:

Beinhaltet:

  • Vorbereitungsworkshops
  • Intensive entwicklungsbegleitende Beratung
  • Designchecks
  • Interne Checks zur Vorbereitung auf die ETSI EN 303 645 Zertifizierungsprüfung
  • Dokumentenprüfung
  • Auswahl der zertifizierenden Stelle und Prüfungsanmeldung durch uns
  • Begleitung von der Produktidee zum fertigen EU-Zertifizierungsbadge

Ideal für:

  • Firmen, die neue sichere IoT Produkte entwickeln
  • Firmen, die eine EN-Zertifizierung ihrer Produkte anstreben

Sparen Sie Entwicklungskosten und Zeit! Nutzen Sie unser Know-how für Ihre sichere IoT-Entwicklung! Gerne sind wir Ihre „Fahrschule“ für eine schnelle und erfolgreiche IoT-Zertifizierung nach EN 303 645.